FETZEL baut Sondermaschinen in 5 Entwicklungsschritten | FETZEL Maschinenbau GmbH

Sondermaschinenbau in 5 Schritten

Die Produktion von individuellen Sondermaschinen folgt einem erprobten Arbeitsablauf. In fünf Schritten entwickelt, konstruiert, fertigt und montiert das Team von FETZEL eine Baugruppe oder kundenspezifische Maschinenlösung. Die angeführten Leistungen bestellen Sie – je nach Bedarf – einzeln, kombiniert oder komplett.

read-more Bereits gefertigte Sondermaschinen (Download als PDF)

Die Entwicklung – Schritt 1

Aus Ihren Ideen und Visionen entstehen mit FETZEL durchdachte Maschinenlösungen. Die vielen Jahrzehnte Erfahrung im Sondermaschinenbau machen sich bezahlt. Auf Wunsch werden Maschinen an neue Bedürfnisse bzw. individuelle Anforderungen angepasst.


Die Konstruktion – Schritt 2

Die Ausarbeitung der Ideen und die Konstruktion Ihrer Baugruppe oder Sondermaschine erfolgt auf dem modernen 3D-CAD-System SolidWorks. Für einen einfachen Datenaustausch beachten Sie bitte die bevorzugten CAD-Formate


Die Planung der Steuerung – Schritt 3

Eine genaue Elektro- bzw. Steuerungsplanung ist im Sondermaschinenbau unerlässlich. Bereits bei der Konstruktion plant FETZEL die Steuerung mit. Schaltschränke, Installationen und die Software für  SPS oder Industrie-PCs erhalten Sie in Vorarlberger Qualität.


Die Fertigung – Schritt 4

Ein Großteil der mechanischen Bestandteile fertigt FETZEL im Haus. Für die Herstellung von CNC Drehteilen und Frästeilen  steht ein hochmoderner Maschinenpark zur Verfügung. Für die effiziente Programmierung der Maschinen erfolgt mit dem CAM-System Alphacam in aktuellster Release. Die Fachexperten bearbeiten Aluminium, verschiedenste Stahl-, Edelstahl- und Kunststoff-Sorten.


Die Montage – Schritt 5

Die Montage der Mechanik, Elektrik, Pneumatik der Baugruppen oder Sondermaschinen erfolgt im Vorarlberger Werk in Thüringen. In der Regel auch die Inbetriebnahme. Diese kann auf Wunsch auch direkt bei Ihnen erfolgen.


Die technische Dokumentation – begleitend

Eine umfassende technische Dokumentation ist selbstverständlich. Alle durchgeführten Schritte im Sondermaschinenbau hält das Team von FETZEL genau fest. Die technische Dokumentation ist CE-konform, d. h. alle entsprechenden Normen werden eingehalten.


  • Ihr direkter Ansprechpartner für den Sondermaschinenbau
    Thomas Fetzel, +43/5550/2112-0