Schneidemaschinen

Die neue Schneidemaschine –
ein wahres Multi-Talent

Für das Schneiden von Folien,
Papier und flexiblen Werkstoffen

Die Folienschneidemaschine (GSC1) trennt Papier-, Laminat- oder Folien-Bahnen automatisiert in Bogen. Sie schneidet flexible Leiterplatten in der Elektronik-Industrie. Die Maschine ist konzipiert für die Automobil-, Verpackungs- und grafische Industrie inkl. Werbetechnik. Die Highlights auf einen Blick:

  • verschiedene Schneideprogramme mit unzähligen Einstellungs-Möglichkeiten
  • als eigenständige Maschine oder nahtlos integrierbar in die Linie
  • stabile und kompakte Bauweise
  • robustes, selbstschärfendes Messer
  • Bedienseite frei wählbar – ideales Integrieren in die Produktions-Linie

Nutzen Sie für das Schneiden von Folien, Papier in Druckereien und flexiblen Werkstoffen diese Qualität aus Österreich!

flexibel

Handanlage, von der
Rolle oder Inline,
Bedienseite wählbar

intuitiv

sehr einfache
Steuerung über
Touchscreen

leistungsstark

hohe Arbeits-
Geschwindigkeit bei
exakter Positionierung

praktisch

modulare Programme,
sehr kompakte und
robuste Bauweise

Schneidemaschinen für die Industrie und Druckereien

Diese Schneidemaschine entpuppt sich als Multi-Talent für die Werbetechnik, die Verpackungs-, Elektronik-, Automobil- und grafische Industrie. 

Wir passen sie gerne an Ihre Anforderungen an. Die Bedienrichtung ist je nach Einsatzort von links nach rechts oder von rechts nach links bestellbar. Einige Features:

Bestücken per Hand oder Einsatz in der Linie

Die Grundausführung ermöglicht das händische Bestücken von Bogen und das Schneiden von Papier- oder Folienbahnen, die aus einem davor positionierten Gerät kommen, z. B. von einem Laminator. Der integrierte Tänzer erkennt die Geschwindigkeit der Papier- oder Folienbahn und regelt den Vorschub der Schneidemaschine.

Arbeiten von der Rolle

Der Einsatz einer Rollen-Abwicklung ermöglicht das Schneiden einer aufgerollten Papier- oder Folienbahn. Der manuelle Abwickler steht für einfache und leichte Rollen zur Verfügung. Der motorische Abwickler ermöglicht das mannlose Bearbeiten einer ganzen Rolle bis zu 140 kg.

Ein Bogen-Abstapler ist in Planung. Optional liefern wir das Gerät mit einem Farbkontrast-Sensor und einer Rezeptur-Verwaltung zum Abspeichern der Einstellungen verschiedenster Schneideprogramme für unterschiedliche Produkte.

Die Vorteile der Folienschneidemaschine

automatische Anpassung an die Geschwindigkeit der vorangestellten Maschine in der Linie
700 mm breites Schlagmesser mit selbstschärfender Klinge – variable Schnittbreite zwischen 40 und 700 mm
Durchlaufrichtung von links nach rechts – oder von rechts nach links
angetriebener Auslauftisch, in der Neigung einstellbar, zum Abklappen
hochwertige, variable Sensoren zum Erkennen von Kanten, Farbmarken oder Farbkontrasten
integrierte Abblas-Düsen für Folienreste
große, transparente Schutzhaube für eine sehr gute Zugänglichkeit
Bogenzähler und Countdown
präziser Antrieb und hohe Arbeitsgeschwindigkeit – bis 35 m/min
Positionier-Genauigkeit: +/- 0,1 mm

Verschiedene Schneideprogramme für Druckereien und Industrie

Diese Maschine schneidet präzise auf die eingestellte Länge. Sie erkennt Kanten, transparente Zwischenräume, Schneide-Markierungen oder Farbkontraste der Papier- oder Folienbahn in Druckereien oder der Industrie. Optional statten wir Ihre Schneidmaschine mit einer Rezeptur-Verwaltung aus. Damit können Sie alle Produkte mit den passenden Programm-Einstellungen abspeichern und über einen USB-Stick exportieren.

Auf Länge
Auf Vorderkante
Auf Hinterkante
Auf Vorder- und Hinterkante
Optional: Schneiden aufgrund optischer Markierung oder Farbkontrast
Previous slide
Next slide

Schneidemaschine GSC1 – die Spezifikationen

GSC1

Schneiden von Folien, Papier
und flexiblen Werkstoffen

Produktdaten

Produktformat min./max.